Update: 01.04.2016

Webmaster:
Jörg Bielefeld, Burger Str. 282, 42859 Remscheid
webmaster(at)bismarcktuerme.de
www.bismarcktuerme.de / www.bismarcktuerme.info

Allgemeine Hinweise:

Bei meinen Webseiten www.bismarcktuerme.de handelt es sich um rein private Webseiten, die von mir allein erstellt und gestaltet wurden. Ich garantiere, dass ich mit diesen Seiten kein Geld verdiene (das Gegenteil ist der Fall). Die Webseiten sind werbefrei, einzig das für mich kostenlose Gästebuch und der Besucherzähler (von externen Anbietern) beinhalten Werbung.


Quellen:

Als inhaltliche Grundlage nutzte ich insbesondere das hervorragend recherchierte Buch "Bismarck-Türme und Bismarck-Säulen" von Sieglinde Seele und Günter Kloss, Michael Imhof Verlag Petersberg 1997 (nicht mehr im Handel erhältlich). Frau Seele stellte mir zudem viel Bild- und Text-Material aus ihrem sehr umfangreichen Archiv zur Verfügung.

Weiterhin wurde eine Vielzahl von regionalen Quellen (historisches Material in einzelnen Stadtarchiven, heimatkundliche Zeitschriften, Broschüren, Festschriften usw.) ausgewertet. Die von mir benutzten Quellen werden am Ende jeder Seite genannt.

Ich lege Wert auf größtmögliche Genauigkeit der Angaben. Sollten Sie Korrekturen oder Ergänzungen zu einzelnen Seiten haben, würde ich mich über eine kurze Mitteilung freuen.


Wichtige Hinweise:

Aufgrund einiger Anfragen möchte ich betonen, dass ich mich bei meinen Texten sehr um politische Neutralität bemühe. Ich bin kein Mitglied einer Partei und mache keine Werbung für politische Ziele. Mir liegt es fern, das politische Wirken Bismarcks in irgendeiner Hinsicht zu werten und zu kommentieren. Über dieses Thema gibt es von sehr berufenen Bismarck-Experten (z.B. Lothar Gall und Lothar Machtan) hervorragende Fachbücher.


Eigene Intentionen:

Mich fasziniert sowohl die sehr zwiespältige politische und geschichtliche Figur Bismarck als vor allem auch der psychologisch sehr interessante "Mythos Bismarck", der sich nach seiner Entlassung durch Kaiser Wilhelm II. insbesondere im Bürgertum entwickelte. Dieser Mythos, der auch in der damaligen Studentenschaft sehr ausgeprägt war, führte mit zur Idee der Errichtung von Bismarcksäulen.

Ziel dieser Seiten ist die lückenlose Erfassung aller Bismarcktürme in Wort und Bild mit Angaben von Öffnungszeiten und Turmansprechpartnern sowie Wegbeschreibungen (in Form von Links zu Google Maps + Google Earth) zu den Türmen. Von einigen Besuchern dieser Website weiß ich bereits, dass sie sich auch auf die Reise zu den Türmen begeben haben.

Wenn die Beschäftigung mit den Bismarcktürmen bei Einzelnen das Interesse für die jüngere deutsche Geschichte weckt, ist das ein nicht unerwünschter Nebeneffekt. Ich halte es für sehr wichtig, dass die - in vielen Orten leider sehr vernachlässigten und in Vergessenheit geratenen - Bismarcktürme als Denkmale (im Sinne dieses Wortes) erhalten bleiben.

Diese Webseiten sollen auch dazu dienen, auf diese Bauwerke aufmerksam zu machen, die für mich zu Unrecht als "klobige" Architektur (man beachte z.B. die Vielfalt der Bauformen) klassifiziert werden.

Zitat des Stadtarchivars Willy Timm aus Unna aus dem Jahr 1975:

"Die Zeit sollte eigentlich gekommen sein, solche Bauten weniger in ihrer ursprünglichen Sinngebung, vielmehr als künstlerischen und kulturgeschichtlichen Ausdruck einer vergangenen Epoche zu verstehen und zu erhalten."


Rechtliche Hinweise:

Ich erkläre ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkter Seiten auf meinen Webseiten www.bismarcktuerme.de und mache mir die gelinkten Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.


Danksagungen:

Ich freue mich über die vielen Hinweise und Reaktionen, die mich seit Mai 2001 (Fertigstellung der Seiten) aus vielen Ländern erreicht haben. Ganz besonders möchte ich mich an dieser Stelle bei Frau Sieglinde Seele aus Mannheim für Ihre Unterstützung bedanken. Ohne Ihre Grundlagenarbeit und jahrelangen Recherchen in Sachen Bismarcktürme und Bismarcksäulen wären diese Webseiten nicht möglich gewesen!

Aufgrund der Vielzahl der Danksagungen an einzelne Personen habe ich mich entschlossen, eine eigene Seite mit Danksagungen zu erstellen.


Wichtig:

Sollten Sie Bild- und Textmaterial zu einzelnen Türmen benötigen, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail. Falls Sie Fotos suchen: Sie können von mir gerne hochauflösende Fotos und Ansichten bekommen, bei externen Fotografen übermittle ich gerne.


© Texte und Bilder (sofern nicht anders angegeben) --- www.bismarcktuerme.de (Jörg Bielefeld, Remscheid)

Bei der Arbeit am BT Sargenroth, Mai 2010 (Fotograf: Marek Moson)